Archiv der Kategorie: Film

Der Hafen Klang…..

Die Idee zu einem neuen Kurzfilm nimmt ihren eigenen Lauf…

Mit Constance Mattheus

Hafen Klang
Hörst Du

den Klang

erst ward mir bang

dort im Hafen

er scheint ja nie zu schlafen

in der dunklen Nacht

griff etwas in mir mit Macht
Doch dann ganz leise

auf feine, sehr eigne Weise

berührte mich ein neuer Klang

der mich zur Ruhe zwang

Ich fand tief drinnen nun

mein eigen Sein.

©peder w.strux 2016

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Film, kunst, Kurzfilm, HafenKlang, Musik, photo, Photo/Text, Projekte

Viele Kinder – Eine Welt

Kinder sind unsere Zukunft !
Dieses konnten wir bei dem wunderbaren Filmprojekt mit
Schulkindern der Grundschule Eurasburg – Beuerberg – Klasse 4b erleben.

Ob jungen Fussballer, Schauspieler, Moderatoren, Planer oder kreative Weltentdecker und die vielen anderen – mit ihren Familien,
alle entdeckten bei dem Interkulturellen Lernen, Toleranz, Achtung und Wertschätzung für einander und miteinander.
Die Kraft dieser Kinder und ihr Glaube an die Macht der Phantasie lies sie Neue Welten erleben.

Die alles ist von der Filmemacherin filmisch fest gehalten worden und bedarf nun der Nachbearbeitung.
Denn diese besondere Erfahrung soll möglichst vielen anderen (Kindern, Schulen und Erwachsenen) als Anregung angeboten und zur Verfügung gestellt werden.

Hierzu bedarf es nun besonderer Hilfe.
Ihrer Hilfe?
Kontakt:
FINKE FILM 4 VISIONS
V.-INGRUN FINKE
http://www.finkefilms.de
Office : 0049.8171 – 52 92 052

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Film, Finke Films, Kinderzeit, kunst, Projekte, pws-hamburg

Leuchtende Kinderaugen

image

 

 

 

Kommentare deaktiviert für Leuchtende Kinderaugen

Eingeordnet unter Film

WASSER BILDER SPRACHE KLANG

Vorbereitungen für das Projekt unter der Leitung von Minni Oehl http://www.minni-oehl.de laufen an.
Film und Videoprojektionen peder w. strux (pws-studio)
Für dieses Projekt werden Künstler aus europäischen Ländern:Tänzer, Sänger Musiker, Performer und ähnliches, die in München leben und Interesse an einem europäischen Projekt haben.
Bitte bei Minni Oehl melden.

Video vom ersten auftritt 2011 unter

http://www.facebook.com/l.php?u=http%3A%2F%2Fwww.youtube.com%2Fwatch%3Fv%3DpFCTqdS_hq8&h=_AQG1T6dHAQF_DuezDq4yIrfY5gMjD4a2ydYf6VKPcj3RiQ

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Event, Film, Projekte, Theater

Drehtag ASCHE

Der heutige Drehtag zu dem Film ASCHE von Thomas Haaf (Coproduktion peder w. strux) mit Inès Naves war geprägt von einer tollen Teamarbeit. Ein ganz besonderer Dank an die Buchhandlung „Buch In der AU“ München von Sabine Abel und Elisabeth Reisbeck. http://www.buch-in-der-au.de Danke auch an Jeremy Lennon unserem „Helfer“.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Film, Projekte

Willi und die Badehose

Nachricht vom Schweizer Fernsehen

Der Film „Willi und die Badehose “ wird am 19.02.12 von SF ausgestrahlt:

http://www.frischfilm.sf.tv/im_tv/sternstunde_philosophie

Liebe Grüsse
Das Frischfilm-Team

TV- Termine:

Falls Dein Film bei SF gezeigt wird:
Am Sonntag vor 13.00 Uhr auf SF1
Montag um ca. 01.20 SFinfo
Dienstag um ca. 13.50 Uhr auf SFinfo
Samstag um ca. 10.50 Uhr auf SF1

Falls Dein Film bei 3sat gezeigt wird:
Sonntag um ca. 10.10 Uhr nach dem Gespräch in Sternstunde Philosophie

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Fernsehfilm, Film, Schweizerfernsehen

Trailer von der Aufführung BARACKE 12

Der Trailer von der Theateraufführung BARACKE 12 ist unter http://youtu.be/UikTVoMwojs
zu sehen.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Event, Film, Theater

Dreharbeiten „ASCHE“

Die Dreharbeiten zu dem Film ASCHE (Produktion Thomas Haaf und Peder W. Strux) haben heute begonnen. Danke an die tollen Schauspieler Sophia Berikashvili und Peter Bosch.
Die Tonaufzeichnungen sind voll im Gange.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Film

BARACKE 12

Heute wird der Bühnenfilm von peder w. strux vertont.

Premiere am 9. Februar 2012 um 20 Uhr

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Event, Film, Projekte, Theater

BARACKE 12

BARACKE 12 Heute gehen die Probenarbeiten zu dem Theaterstück von Thomas Haaf, Bühne und Film peder w. strux weiter. Premiere am 9. Februar in den Räumen carte-blanche München josef Rapsstrasse 6

Stanisława Przybyszewska, (gespielt von: SOPHIA BERKASVILI)
polnische Dramatikerin, wurde am 1. Oktober 1901 in Krakau als uneheliches Kind geboren.
In der selbst gewählten Einsamkeit der unwirtlichen Baracke Nr.12 in Danzig auf dem ehemaligen Schulgelände des Polnischen Gymnasiums leidet sie seit dem Jahr 1923 zunehmend unter den äußerst ungünstigen Bedingungen, dennoch schreibt sie zahlreiche Erzählungen, Aufsätze, Artikel, Briefe und Reflektionen zu ihrer Arbeit, sowie drei Revolutions-dramen, ‚Dreiundneunzig’, ‚Thermidor’ und ‚Die Sache Danton’.
Auffällig ist ihre Obsession für Maximilian Robespierre, mit der sie ihn auch in ihrem Drama in seiner Unbestechlichkeit als einzige moralisch handelnde historische Figur gestaltet.
Das Theaterstück ‚Baracke 12’ dramatisiert die letzten Stunden in ihrem Leben:
Stanisława Przybyszewska stirbt am 14. August 1935 im Alter von nur 34 Jahren durch äußerste Armut und Abgeschiedenheit ermüdet und von der Einnahme starker Schmerzmittel und Morphine geschwächt.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Event, Film, Projekte, Theater