Der Nernstweg – wird zum Lichtweg

„DAS LICHT…erblickt“

am 2.Dezember 2016

img_2993

Der Nernstweg – wird zum Lichtweg

Schon lange hat Licht Eingang in die Kunst gefunden. Es hinterlässt als Symbol immer eine besondere Spur in uns. So soll auch die Kunstaktion

„DAS LICHT…erblickt“

am 2.Dezember 2016

ab 18 Uhr

„Langsam und mit Bedacht“

soll das Licht in der Strasse Nernstweg entwickelt werden.

Bewohner vom Nernstweg werden am 2.12. 2016 ab 18 Uhr, vor dem Fest, Teelichter, die in Jorhurtbechern, Marmeladengläser oder Konservendosen stecken, entlang der Häuser auf den Gehweg stellen und anzünden.

Begleitet von dem Konzeptkünstler und Filmemacher peder w.strux und Bewohnern wird die Strasse in einem besonderen Licht erstrahlen und ein Zeichen von den Bewohnern für die Bewohner sein.

Um den Nernstweg zu einem besonderen

„Lichtkunstwerk“ gestalten zu können, brauchen wir,

Ihre Mithilfe.

Sammeln Sie bitte bis zum 2. Dezember, leere Marmeladengläser, grosse Joghurtbecher und leere Konservendosen.

Diese werden wir dann gemeinsam am 2.12. ab 18 Uhr mit angezündeten Teelichtern vor die Häuser stellen.

Weitere Infos unter: peder w.strux; mail:pederstrux@mac.com

flyer

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter kunst

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s