Premiere „Wir sind der Stoff aus dem die Träume sind“

Wir sind der Stoff aus dem die Träume sind“ Der Sturm von William Shakespeare

Die Minni Oehl Company lädt herzlich zur Premiere am 28. Juni 2011 in die Werkstatt Carte Blanche Josef-Raps-Str. 6, 80805 München ein. Beginn 20 Uhr.

Eine weitere Aufführung in der Werkstatt Carte Blanche am 29. Juni 2011. Beginn 20 Uhr. Eintritt 12 Euro / ermäßigt 10 Euro Kartenreservierung für die Aufführungen in der Carte Blanche dringend erforderlich. Entweder telefonisch unter 089/41879334 oder per E-Mail unter info@carte-blanche.ag

In Landshut spielen wir im Rahmen der Sommerakademie 2011 am 4., 5. Und 6. August 2011. Veranstaltungsort ist die Rochuskapelle Orbankai 3-4, 84028 Landshut. Beginn jeweils 20 Uhr. Eintritt: Hutgeld

Am 11., 12. Und 13. August sind wir dann wieder in München zu sehen. Das ganze findet auf der ars musica Bühne im Stemmerhof, Plinganserstr. 6, 81369 München statt. Beginn jeweils 20 Uhr. Eintritt 12 Euro /ermäßigt 9 Euro Reservierungen bitte direkt über ars musica. Telefon: 089/66698596 oder 089/57089730. E-Mail: info@ars-musica-muenchen.de

Das berühmte Zitat aus dem Stück „Wir sind der Stoff aus dem die Träume sind…“ ist Überschrift dieser Inszenierung von Minni Oehl.

Die Handlung wird zum Teil live auf der Bühne und zum Teil als Videoprojektion gezeigt. Die Schauspieler interagieren mit den Bildern auf der Leinwand. Es entsteht eine magische Welt zwischen Realität und Projektion. Die Hauptfigur ist Prospero der mit seiner Tochter Miranda und einem Wilden namens Caliban auf einer einsamen Insel lebt. Dort hat er sich zum Herrn über die Geisterwelt des Luftgeistes Ariel gemacht. Prospero ist ein Wanderer zwischen den Welten. Die Welt der Macht, Intrige und dunklen Magie einerseits und andererseits der Welt der Liebe, Vergebung und Befreiung . Der Sturm ist Shakespeares letztes Stück und wurde von ihm als Romanze und Märchen bezeichnet, in dem viel Komik und Groteske neben Tiefe und menschlichem Schicksal existiert. Shakespeare eben.

Mitwirkende:

Prospero Richard Müller

Miranda Micky La Rosée

Caliban Simon Forster

Ariel Minni Oehl

Ferdinand Simon Forster

König von Neapel Peter Bosch

Sebastian Sebastian Freigang

Antonio Ingo Braun

Stefano Ingo Braun

Trinculo Sebastian Freigang

Iris Gabriele Weller

Ceres John Patrick Garth

Juno Minni Oehl

Musik Leonhard Hechenbichler

Bühne/Film/Licht Peder W. Strux

Regie: Minni Oehl

Assistenz: John Patrick Garth

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Projekte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s